Jetzt Frühbucher Rabatt sichern

Die Kündigungsfrist ist bis zum 30.11.2016 für Ihre Kfz-Versicherung, sichern Sie sich schon heute Ihre günstige Kfz-Versicherung. Wann können Sie Ihre Kfz-Versicherung wechseln? Leider können Sie nicht zu jeder Zeit eine neue KFZ- Versicherung abschließen. Um Ihnen einen Überblick zu geben, haben wir Ihnen die vier gültigen Fälle zusammengestellt: Neuzulassung bzw. Fahrzeugwechsel - Sie kaufen ein neues Fahrzeug. Ob das neu oder gebraucht ist, spielt dabei keine Rolle. In diesem Fall können Sie sich für eine Versicherung Ihrer Wahl entscheiden. Unser Vergleichsservice bietet Ihnen hierfür eine große Auswahl an Policen. Sonderkündigungsrecht bei Beitragserhöhung - Ihre Versicherungsbeiträge werden vom Versicherer erhöht. So lange diese Erhöhung nicht durch eine Höherstufung der Schadensfreiheitsklasse aufgrund eines Schadenfalls geschehen ist, haben Sie nun ein Sonderkündigungsrecht. Mit jeder Preiserhöhung durch den Versicherer sollten Sie also schnell nach Informationen über den aktuellen Markt suchen! Sonderkündigungsrecht im Schadensfall - Auch im Schadensfall verfügen Sie über ein Sonderkündigungsrecht. Dieses gilt ab dem Zeitpunkt, an dem Sie die Entscheidung Ihres Versicherers über die Schadensregulierung erhalten haben. Sollten Sie mit dieser nicht zufrieden sein, können Sie von Ihrem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen. Fristgerechte Kündigung zum 30. November eines Jahres - Zum Ende jedes Versicherungsjahres kann mit einer Frist von einem Monat gekündigt werden. Für den Regelfall, dass das Jahr zusammen mit dem kalendarischen am 31. Dezember endet, ist also eine Kündigung zum 30. November 2016 möglich. In all diesen Fällen können Sie aus der aktuellen KFZ-Versicherung austreten! Bei der dynamischen Marktsituation können Sie bares Geld sparen, wenn Sie zu diesen Gelegenheiten zumindest die Kosten der Konkurrenz unter die Lupe nehmen. Vergleichen und sparen Sie, Ihre Urlaubskasse wird es Ihnen danken.

 

Aktuelle News